Links überspringen

Alpaka-Seife Sommerweide

7,50 

inkl. Mwst., zzgl. Versand

Große runde Alpaka-Seife mit sommerlichem Duft

  • Pflegende Seife aus dem Keratin der Alpaka-Faser
  • Hergestellt aus hochwertigen Pflanzenfetten
  • Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe

Schreibe Dich auf unsere Warteliste!

Verfügbarkeit: Nicht vorrätig

Beschreibung

Leichte Sommerbrise für Deine Haut – Keratin aus Alpakavlies
Ein Hauch von Sommer auf der Haut. Wohltuend. Pflegend. Diese Worte beschreiben unsere Alpaka-Seife in der Sorte Sommerweide wohl am besten. Das im Alpakavlies enthaltene Keratin sorgt für besondere Pflege und unterstützt die Regeneration Deiner Haut. Bei der Herstellung wird es dank eines besonderen Verfahrens aus der Alpaka-Wolle, dem Alpakavlies, herausgelöst und unseren Seifen zugefügt. In liebevoller Handarbeit entsteht so eine besonders angenehme Naturseife, die Haut, Haare und Nägel mit wertvollen Inhaltsstoffen verwöhnt.

Hochwertige Pflanzenfette als Grundlage
Neben dem zugesetzten Keratin sind die Hauptbestandteile unserer Seifenrezeptur zum einen feuchtigkeitsspendende Sheabutter und zum anderen hochwertiges Olivenöl. Auf Palmöl und tierische Fette verzichten wir komplett – nur die geballte Kraft aus Pflanzen hat es in unsere Rezeptur geschafft.

Frei von synthetischen Inhaltsstoffen
Natur pur unsere Alpaka-Seife kommt ganz ohne chemisch hergestellte Zusatzstoffe aus. Sie ist frei von Parabenen und Mineralölen. Weil wir auf all diese synthetischen Inhaltsstoffe im Herstellungsprozess verzichten, ist die Seife besonders hautfreundlich und auch für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet.

Anwendung & Haltbarkeit
Solange die Seife noch auf ihren Einsatz in Deiner alltäglichen Wasch-Routine wartet, lagere sie bitte unbedingt trocken. Richtig gelagert und vor Feuchtigkeit geschützt, ist sie mindestens 18 Monate haltbar und ohne Bedenken verwendbar. Bei der Anwendung selbst kannst Du nichts falsch machen. Unsere Alpaka-Seife wird genauso verwendet wie handelsübliche Seifen auch: Einfach die Seife anfeuchten, dann ordentlich in den Händen aufschäumen und mit Wasser abspülen. So verleihst Du Deiner Haut direkt ein angenehm weiches Gefühl. Eines solltest Du aber noch wissen: Manchmal bildet sich auf unseren Seifen eine leicht puderige weiße Schicht. Das ist die so genannte Sodaasche, die bei handgesiedeten Seifen öfter auftritt. Wir können Dich aber beruhigen. Es handelt sich hierbei weder um einen Produktionsfehler, noch ist die Sodaasche schädlich. Sie ist viel eher ein Zeichen echter Handarbeit.

Zusätzliche Informationen

Maßeinheit

g

Sorte

Natur

Kategorie

Kosmetik